Tim Faulhaber

Rechtsanwalt
tf

Tim Faulhaber

Rechtsanwalt

Tim Faulhaber beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit Rechtsfragen der IT-Branche. Er war selbst mehrjährig in der IT-Branche als Freiberufler tätig und kann auf ein fundiertes technisches Sachverständnis zurückgreifen.
Tim Faulhaber ist als externer Datenschutzbeauftragter in der Hochtechnologiebranche bestellt und nimmt regelmäßig als Referent an IT-Veranstaltungen und Konferenzen teil.

Projekte / Erfolge

  • Begutachtung einer E-Mail Archivierungslösung für einen Internet Hoster
  • Begutachtung der Archivierungslösung eines Premium Sport Clubs
  • Begutachtung einer Gesprächsaufzeichnungslösung für ein Softwarehaus
  • Erstellung eines IT-Sicherheitskonzepts für ein Unternehmen in der Satellitenindustrie
  • Erstellung eines IT-Sicherheitskonzeptes für einen Fernabsatzhändler (Online, Internet und weitere Telemedien- und Telekommunikationskanäle)
  • Erstellung eines IT-Sicherheitshandbuchs für diverse Unternehmen in der IT-Branche
  • Erstellung eines Datenschutzhandbuchs für ein großes Krankenhauszentrum
  • Vertretung und Unterstützung des Datenschutzbeauftragten eines Pharmaunternehmens
  • Begutachtung von Datenübermittlungen und Datenschutzberatung im Rahmen der Übernahme und Integration eines internationalen Technologieunternehmens; Unterstützung des Datenschutzbeauftragten
  • Beratung bei der datenschutzkonformen Ausgestaltung von IT-Systemen; Erstellung von datenschutzrechtlichen Stellungnahmen und Gutachten
  • Datenschutzberatung bei einem Cloud-Projekt im Energiesektor
  • Erstellung von Lizenzvereinbarung, AGBs und Rahmenverträge für ein Softwarehaus.
  • Datenschutzschulung der Belegschaft eines internationalen Hard- und Softwareunternehmens
  • Datenschutzschulung der IT-Belegschaft eines Bundesgerichts
  • Datenschutzschulung der Geschäftsführung und der Belegschaft einer öffentlich-rechtlichen Ständevereinigung.
  • Referent für Datenschutzseminare und rechtlich ausgerichtete IT-Sicherheitsseminare (Datenschutzbeauftragte und IT-Leiter)
Portrait

Netzwerk

  • Bayrische Datenschutz Gesellschaft (Gründungsmitglied)
  • Deutscher Anwaltsverein

Qualifikationen

  • Rechtsanwalt; Fachbereich: Datenschutz und Datensicherheit, IT-Sicherheitsrecht, Cyber Law, Datenschutzbeauftragter
  • Datenschutzbeauftragter der deutschen DPA
Tätigkeitsfelder | Expertise

Tätigkeitsfelder

  • Datenschutz
  • IT-Sicherheit
  • Rechtliche Betreuung von IT-Projekten
  • E- und M-Commerce
  • IT und Multimedia Recht

Technische Erfahrung

  • 15 Jahre Erfahrung in allen gängigen Betriebssystemen (MS-DOS / Linux / Windows / OS/2)
  • Entwurf und Implementierung von Netzwerkkonzepten in Small Business Environments
  • Freiberuflicher IT-Consultant

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch

Ausbildung

  • Studium der Rechtswissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU)
  • Rechtsreferendar am OLG München – Senat für Presserecht
  • 2007 Zulassung zur Anwaltschaft

Berufliche Erfahrung

  • seit 2007 Referent für IT-Recht und Datenschutzrecht
  • seit 2007 freie Mitarbeit bei RA Robert Niedermeier, Heussen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, München
  • seit 2007 Kooperation mit der Rechtsanwaltskanzlei Emrich, Schötz und Partner GbR – Rechtsanwälte und Steuerberater, München
  • 2007 bis 2014 selbstständiger Rechtsanwalt mit Tätigkeitschwerpunkt IT-Recht und Datenschutz; IT-Sicherheit und IT-Compliance Beratungsleistungen
Veröffentlichungen

Veröffentlichungen

  • Leitfaden zur proaktiven IT-Sicherheit 7/2013
  • Solutions for Business 2/2013, „Rechtliche Fallstricke beim Konzept ‚Bring Your Own Device‘“
  • KES 5/2009, „In der Pflicht – Auch die Informations-Sicherheit (ISi) braucht ein Qualitätsmanagement“

  • Grundschutz 10/2008 “Verantwortlichkeiten bei Managed Security Services“
  • LanLine 2/2008, „E-Mail-Einsatz in Kreativunternehmen“
  • 2007 all-about-security.de, „Leitfaden zum Strafrechts-Änderungs-Gesetz zur Bekämpfung der Computer-Kriminalität„
Konferenzen | Seminare

Konferenzen

  • 2007 Management Forum Starnberg
  • Euroforum – Managed Security Forum 2008
  • Virus Information Security Conference (Viren-Informations-Sicherheitstage – VIST)
  • Information Security Tagung SECUTA seit 2006 / jährliche Veranstaltung für das IT-Management www.it-secuta.de
  • Information-Security-Conference 2010 (Tag der Informationssicherheit)
  • Keynote auf dem Forum CRM – IT & Business Stuttgart Oktober 2013
  • Midrange Events 2012 und 2013
  • LanLine Techforum 2012 und 2013
  • Spezialtag zur 2. VDI Fachkonferenz „Industrial IT Security 2014“ – „Rechtsfragen der IT-Sicherheit in Produktionsumgebungen
  • 1. IT-Sicherheitstag des DLR-Forum Raumfahrtantriebe Lampoldshausen am 08.10.2014
  • Spezialtag zur 2. VDI Fachtagung 2015 „Industrie 4.0“ – „Rechtsfragen der IT-Sicherheit in Produktionsumgebungen“
  • Spezialtag zur 3. VDI-Fachkonferenz „Industrial IT-Security 2015“ – „Industrie 4.0: Rechtsfragen der IT-Sicherheit“
    Info: www.vdi-wissensforum.de

Seminare

  • 2008 Vortrag für Rechtsanwälte zur revisionssicheren Archivierung von E-Mails im Rahmen des elektronischen Gerichts- und Verwaltungspostfachs (EGVP)
  • Diverse Seminare über aktuelle Themen des Datenschutzes, der IT-Sicherheit, IT-Compliance und IT-Recht. Kooperation mit der CBT-Training und Consulting in München
    (für einen detaillierten Überblick vgl. http://www.cbt-training.de/Seminare/Informationssicherheit-Security-Recht-DS.html).


Start typing and press Enter to search