Robert Niedermeier

Rechtsanwalt
rn

Robert Niedermeier

Rechtsanwalt CIPP/E CIPT CIPM

Robert Niedermeier ist seit 1990 als Rechtsanwalt, Berater und externer Datenschutzbeauftragter tätig. Er befasst sich überwiegend mit Fragen im Bereich Recht, Technik und Organisation zum Datenschutz und zur IT-Sicherheit. In seiner Eigenschaft als Vorstand des European Institute for Computer Anti-Virus Research (EICAR) diskutiert er mit der IT-Security-Branche über aktuelle rechtliche Themen an der Schnittstelle zur Informationstechnologie.

Projekte / Erfolge

  • Seit 1991 externer Datenschutzbeauftragter, Konzerndatenschutzbeauftragter bei mittleren und großen Unternehmen, insbesondere IT, Software, Post, Healthcare, Musikindustrie, Logistik
  • Tätigkeit als externer Datenschutzbeauftragter in Deutschland, Frankreich, Niederlande, Schweden, Österreich, Schweiz
  • Processor-BCRs für Europa
  • Datenschutzberatung eines Energieversorgers
  • Datenschutzberatung für das Druckereigewerbe
  • Regelung der Haftung für IT-Sicherheit im Konzern für eine Fluggesellschaft
  • Entwicklung der „homogenen Datenschutzzelle“
  • Erstellung des IT-Sicherheitskonzepts für einen Flughafen
  • Beratung eines Fernsehsenders in allen Fragen des Datenschutzes
Portrait

Netzwerk

  • The German Association for Data Protection and Data Security (www.GDD.de)
  • IAPP-International Association of Privacy Professionals
  • Eicar – European Institute for Computer Anti-Virus Research (www.eicar.org)
  • Trusted Contact Europe Strategic Defense Alliance SL (Military IT-Security)

Berufliche Qualifikation

  • CIPP/IT Certified International Privacy Professional / Information Technology
  • CIPP/E Certified International Privacy Professional / Europe
  • Rechtsanwalt mit Schwerpunkt Datenschutz und Datensicherheit, Cyberlaw
  • Datenschutzbeauftragter in Deutschland, Frankreich, Niederlande, Schweden, Schweiz, Österreich
Arbeitsgebiete | Fachkenntisse

Arbeitsgebiete

  • Datenschutz und IT-Sicherheit (Datensicherheit)
  • Rechtliche Steuerung von EDV-Projekten
  • E- und M-Commerce
  • EDV- und Multimedia-Recht
  • Cybercrime

Technische Fachkenntnisse

  • 25 Jahre EDV-Erfahrung mit allen gängigen Betriebssystemen (MS-DOS / UNIX / Apple / Windows / IBM/ SUN)
  • Erstellung und Realisierung von IT-Security Konzepten
  • Projekt-Supervisor bei EDV-Projekten
  • Notfall Management bei EDV-Projekten
  • Notfallcenter für Computerviren Fälle

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch

Ausbildung

  • 1985-1990 Studium der Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität, München
  • 1991 Zulassung als Anwalt

Berufserfahrung

  • 1990 Wahlstation beim Delegierten der Deutschen Wirtschaft in Washington, D.C.
  • 1991 – 1998 Rechtsanwälte Schiessl Schrank & Partner, München
  • 1998 – Juli 2000 Heuking Kühn Lüer Heussen Wojtek, München
  • seit August 2000 Heussen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH (vormals PricewaterhouseCoopers Veltins Rechtsanwaltsgesellschaft mbH)
  • seit 2015 CYBERLEGAL Rechtsanwälte München
Veröffentlichungen

Veröffentlichungen

Siehe Google unter „RA Robert Niedermeier“

  • Herausgeber und Autor von „EDV-Verträge auf CD-Rom“, 100 EDV-Musterverträge, 2001
  • Asset Tracking – datenschutzrechtlicher Zündstoff, Computer und Recht, 4/ 2002
  • Maßnahmen gegen Angriffe auf das Unternehmensnetzwerk, Protect News 1/ 2002
  • Application Service Providing und Datenschutz, Recht der Datenverarbeitung, 5/ 2001
  • Die „Homogene Datenschutzzelle“, Recht der Datenverarbeitung, Heft 2/ 2001
  • Fürs E-Mail-Scanning gelten strenge Regeln, Network World, März 2001

  • Urheberrechtsverstoß durch Links, Computerpartner 35/01
  • Nur zahme Cookies sind erlaubt, Computer Reseller News 12, März 2001
  • Rechtsprobleme beim Cloning von Betriebssystemen, Computer Reseller News 11, März 2001
  • Application Hosting, Computer Reseller News, Heft 11/2000
  • Cybercourt: Schieds- und Schlichtungsverfahren im Internet, Kommunikation & Recht, Heft 9, September 2000
  • Data-Mining: Zielgruppenanalyse, E-Business Magazin, Ausgabe 01/2000
  • Rechtsfragen zum Clonen von Betriebssystemen, Computer & Recht, Heft 12/1999
Präsentationen

Präsentationen

2002

  • Computerviren: Rechtsfragen und Strafbarkeit, EuroForum Conference, München
  • Computerviren und Produkthaftung, EICAR-Konferenz 2002, Berlin
  • European Cybercrime Initiative, Telecoms Crime-Conference, London, England
  • Datenschutz bei E-Mail und Internetnutzung im Unternehmen, Frankfurt am Main

2001

  • Datenschutz beim Electronic Marketing, BAW (Bayerische Akademie für Werbung), München
  • Datenschutz in der Internetsicherheitszone, Viccon, Karlsruhe
  • Anti-Hacking, Management-Forum Konferenz, Frankfurt am Main/München
  • Novellierung des BDSG, internationale Rahmenbedingungen, VIST, Neustadt
  • How to implement a „Dynamic IT Security and Privacy Manual“, EICAR-Konferenz 2001, München
  • ASP – Application Service Providing, Euroforum Deutschland GmbH, München

2000

  • Rechtliche Aspekte des Content Scanning, VIST, Neustadt
  • Konsumentendaten und Profile, Datenschutzrechtliche Aspekte, BAW (Bayerische Akademie für Werbung), München
  • EDV Outsourcing, 2 tägiges Seminar, Euroforum, Bad Homburg
  • IT Risk Management und KontraG, Euroforum Seminar, München wDer SAP Projekt Vertrag, Euroforum Seminar, München
Projekte

IT Projekte

  • Entwicklung und Implementierung von IT-Security Lösungen/Manuals (Content Security Information Manual) für ein deutsches Energie-Unternehmen, für einen multinationalen Bankkonzern
  • Entwicklung und Implementierung eines dynamischen Datenschutz und IT Security Manuals (DDSM) für einen multinationalen Softwarekonzern, für einen multinationalen Bankkonzern, für eine internationale Lebensversicherung, für ein grosses Krankenhaus, für eine multinationale Verlagsgruppe, für eine europaweit tätige Online-Firma im Bereich Medizin

Tätigkeiten im einzelnen

  • Strukturierung und Rollout von Datenschutz im Konzern
  • Entwicklung IT-Sicherheits-Konzepte
  • Implementierung von IT-Sicherheits Struktur Manualen (ITSSM)

Sonstiges

  • International Association of Privacy Professionals IAPP
  • Vorstand des Aufsichtsrates bei United Systems AG
  • Vorstand bei EICAR (European Institute for Computer Anti-Virus Research)
  • Vorsitzender der Task Force (EICAR) zur European Cybercrime Initiative
  • Deutsche Gesellschaft für Recht und Informatik (DGRI)
  • Deutscher EDV Gerichtstag e.V.
  • GDD Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherung e.V.


Start typing and press Enter to search