Wilkommen bei CYBERLEGAL

Kanzlei Niedermeier & Faulhaber

Wir beraten und unterstützen Unternehmen der IT-Branche, Sektorindustrien, Online Anbieter, sowie mittlere und große Unternehmen im produzierenden Gewerbe.

Europaweiter Datenschutz
Europaweiter Datenschutz

Der Tätigkeitsschwerpunkt unserer Beratung liegt im länderübergreifenden Datenschutz in der gesamten EU. So hat z.B. RA Robert Niedermeier 25 Jahre Erfahrung auf dem Fachgebiet und ist heute als Datenschutzbeauftragter bei vielen internationalen Konzernen (die meisten ganz vorne dabei bei den Fortune 500) bestellt.

Binding Corporate Rules
Binding Corporate Rules

BCR sind ein anerkanntes Datenschutzinstrument, das durch rechtsverbindliche Unternehmensrichtlinien zum Umgang mit personenbezogenen Daten den kontrollierten Datenaustausch mit Drittstaaten erst ermöglicht. Cyberlegal unterstützt Firmen bei der Umsetzung unserer BCR auf einfache und kosteneffektive Weise.

Medizinischer Datenschutz
Medizinischer Datenschutz

Besonders in der Telemedizin sind ganz neue Herausforderungen an den Schutz von sensiblen Daten entstanden. Wir haben in den letzten 15 Jahre die technische und rechtliche Entwicklung begeleitet und sind als Datenschutzbeauftragte in diversen Kliniken (u.a. einem international führenden Universitätsklinikum) bestellt.

Tätigkeitsschwerpunkte

Wir bieten Rechtsberatung zu folgenden Themen:

Datenschutz

Datenschutz ist gesetzliche Pflicht und Qualitätsmerkmal; Cyberlegal unterstützt Unternehmen bei der Einhaltung datenschutzrechtlicher Vorschriften.

Weiterlesen

IT-Sicherheit | Datensicherheit

IT-Sicherheit ist eine technische Notwendigkeit. Unternehmen haben auch rechtliche Pflichten zur Gewährleistung eines angemessenen Schutzes.

Weiterlesen

IT-Compliance

Unternehmen in Deutschland müssen sich beim Einsatz von IT-Systemen an die geltenden Gesetze halten und sehen sich dabei einer wachsenden Zahl von Regulierungen ausgesetzt.

Weiterlesen

Binding Corporate Rules (BCR)

Wir stellen sicher, dass der internationale Datenaustausch durch maßgeschneiderte BCR flexibel und kostengünstig umgesetzt werden kann.

Weiterlesen

IT-Recht | Cyberlaw

Der Rechtsverkehr in der digitalen Welt ist mit Gefahren behaftet. Cyberlegal vertritt Unternehmen in allen gerichtlichen und außergerichtlichen Angelegenheiten.

Weiterlesen

Europaweiter Datenschutz

Der moderne Datenverkehr kennt keine nationalen Grenzen. Cyberlegal ermöglicht einen rechtskonformen grenzüberschreitenden Datenverkehr und bietet Ihnen datenschutzrechtliche Beratung für den gesamten europäischen Rechtsraum.

Weiterlesen

Wir befähigen Unternehmen personenbezogene Daten rechtmäßig zu erheben, zu verarbeiten und zu nutzen

EUROFORUM E-Book für Fachkräfte in

IT und IT-Recht 2016/2017

Unsere Kanzlei hat beim E-Book für Fachkräfte in IT und IT-Recht 2016/2017 des Euroforums mitgewirkt.

Es erwarten Sie 15 brandneue Artikel rund um die derzeit in der IT und im IT-Recht relevanten Themen. Kompetente Autoren haben praxisnah für Sie zusammengefasst, was in der IT und im IT-Recht wichtig ist – damit Sie im Tagesgeschäft schnelle und solide Entscheidungen treffen können.

Sie können sich gerne hier registrieren und eine Kopie herunterladen.

buch

Cyberlegal Countdown-Event II

EU-Datenschutz Grundverordnung und IT-Sicherheit

Überblick über den Datenschutz und die IT-Sicherheit 2018 an einem Nachmittag!

Datum: 20. Juli 2017
Ort: München, Prinzregentenstr. 20-22, Dachterrasse

Ablauf
12:00 – 12:45 Catering & Networking
12:45 – 13:00 Begrüßung
13:00 – 13:45 Einführung in die EU-DSGVO und risikoorientierte Umsetzung am Beispiel des medizinischen Sektors:
Herr RA Tim Faulhaber, Cyberlegal Rechtsanwälte
13:45 – 14:30 Bedrohungen im Wandel – Aktuelle Gefahren für den Mittelstand und wie sie sich davor schützen können:
Herr Peter Neumeier, Kaspersky Lab
14:30 – 15:00 Pause & Networking
15:00 – 15:45 Informationssicherheit und die EU-DSGVO erfolgreich in die Köpfe bringen:
Herr Frank Von Stetten, HvS Consulting AG
15:45 – 16:30 Beschäftigtendatenschutz nach EU-DSGVO und BDSG-Neu:
Frau RAin Petra Gummermann, Cyberlegal Rechtsanwälte
/td>
16:30 – 17:00 Die neuen Dokumentationspflichten nach der EU-DSGVO:
Frau Ass. Jur. Dorothea Teichmann, Cyberlegal Rechtsanwälte
17:00 – 18:00 Fazit, Umtrunk & Networking

Die Referenten

Peter Neumeier
Peter Neumeier

Im Anschluss an sein BWL Studium an der Universität Augsburg ist Peter Neumeier seit 2008 für den IT Security Spezialisten Kaspersky Labs in Ingolstadt tätig. Als Channel Account Manager für Bayern betreute er knapp 8 Jahre die Vertriebspartner und deren Endkunden mit dem Schwerpunkt Mittelstand in Süddeutschland. Seit April 2016 trägt er als „Head of Channel Germany“ die Gesamtverantwortung für den Channel in Deutschland.

Frank v. Stetten
Frank v. Stetten

Frank v. Stetten ist Mitgründer und Senior Consultant der HvS-Consulting AG aus München. Seit über 15 Jahren berät er mittelständische Unternehmen und große Konzerne im Bereich Informationssicherheit und Datenschutz, speziell in der Prävention vor Industriespionage und Sensibilisierung von Mitarbeitern und Führungskräften. Nebenbei betätigt er sich seit Jahren als professioneller Spion und führt regelmäßig simulierte Industriespionage-Angriffe auf Unternehmen durch. Dies allerdings ausschließlich mit offiziellem Kundenauftrag auf der „guten Seite der Macht“

Tim Faulhaber
Tim Faulhaber

Rechtsanwalt Tim Faulhaber beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit Rechtsfragen der IT-Branche, sowie IT-rechtlichen Sachverhalten in der Hochtechnologiebranche. Er war in der IT-Branche als Freiberufler tätig und kann auf ein fundiertes technisches Sachverständnis zurückgreifen. RA Faulhaber berät in IT-sicherheitsrechtlichen Fragestellungen und ist als externer Datenschutzbeauftragter in der Medizin und der Hochtechnologiebranche bestellt.

Petra Gummermann
Petra Gummermann

Rechtsanwältin Petra Gummermann verfügt über langjährige Berufserfahrung im Bereich internationale Verträge, IT-Recht und Arbeitsrecht. Ihre Tätigkeit als Rechtsanwältin und Datenschutzbeauftragte ist die Grundlage für ihre Fachberatung in den Bereichen Vertragsrecht, Arbeitsrecht sowie technische und strategische Kompetenz im Bereich des Datenschutzes und der IT-Sicherheit. Sie verantwortet die Erstellung und Überprüfung von EU / EWR-konformen Datenschutz- und IT-Sicherheitsstrukturen für internationale Unternehmen und ist Spezialistin für Arbeitsrecht (schriftlicher Fachanwaltslehrgang Arbeitsrecht).

Frau Teichmann
Frau Teichmann

Frau Teichmann hat im April 2017 ihr Referendariat erfolgreich mit dem 2. Juristischen Staatsexamen abgeschlossen. Während des Studiums und des Referendariats setzte sie Schwerpunkte auf das Thema Datenschutz und Datensicherheit, und fertigte insbesondere eine Seminararbeit zur Europäischen Datenschutz-Grundverordnung an. Seit Mai 2017 ist Frau Teichmann bei den Rechtsanwälten von Cyberlegal tätig und unterstützt uns in Projekten von internationalen IT-Unternehmen in den Bereichen Datenschutz, Datensicherheit und IT-Recht.

Interesse? Dann melden Sie sich doch bei uns, wir freuen uns auf Sie!

Industrie 4.0

Datenschutz in der industriellen Produktion

Cyberlegal unterstützt Firmen bei den vielfältigen und teilweise gänzlich neuen Herausforderungen im Bereich Datenschutz und IT-Sicherheit. Denn nur wenn die beim Zukunftskonzept Industrie 4.0 anfallende Datenflut auch wirklich sicher und in rechtlich wie wirtschaftlich geordnete Bahnen gelenkt wird, profitieren Sie als Unternehmen mit minimalen Risiken von den Investitionen in die notwendigen physischen und Cyber-Systeme und die dazugehörigen Prozesse.

Industrie 4.0 ist ein Zukunftsprojekt der Bundesregierung und der deutschen Industrie. Das Ziel ist die „intelligente Fabrik“ (Smart Factory), welche sich durch Wandlungsfähigkeit, Ressourceneffizienz, ergonomische Gestaltung sowie die Integration von Kunden und Geschäftspartnern in Geschäfts- und Wertschöpfungsprozesse auszeichnet. Technologische Grundlage ist das „Internet der Dinge“.

Cyberlegal hat beratend und schulend folgende Veranstaltungen begleitet:

  • Im digitalen Zeitalter muss die Privatsphäre eine Priorität sein. Geht es nur mir so, oder ist geheime Überwachung obszön und empörend?

    Al Gore Politiker
  • Datenschutz ist eines der größten Probleme in diesem neuen elektronischen Zeitalter.

    Andy Grove Geschäftsmann
  • Privatsphäre ist nicht nur etwas, auf das ich ein Recht habe, es ist eine absolute Voraussetzung.

    Marlon Brando Schauspieler
  • Sobald man seine Privatsphäre verloren hat, merkt man, dass man eine extrem wertvolle Sache verloren hat.

    Billy Graham Geistlicher
  • Unless a president can protect the privacy of the advice he gets, he cannot get the advice he needs.

    Richard M. Nixon Politiker


Start typing and press Enter to search